Kategorien ansehen

Teichpumpe Kaufberater

Nützlicher Helfer für jeden Teichfreund: die Teichpumpe

Plätscher, plätscher, plätscher – wer findet das leise Rauschen des Gartenteiches, eines Wasserspiels oder eines Wasserlaufs nicht absolut beruhigend? Eine Teichpumpe sorgt dafür, dass das lange so bleibt. Sie sorgt dafür, dass dein Gartenteich in Bewegung bleibt und erhält ihn somit am Leben zu halten. Zu einer Pumpe gehört jedoch noch weiteres Teichzubehör, zum Beispiel sollte auch immer ein Teichfilter verbunden werden. Der ist für die Reinigung des Wassers zuständig und dafür gut, dass sich keine Bakterien oder Algen im Gartenteich ansammeln.

Regelmäßige Pflege - das A und O

Schöner GartenteichNatürlich sollte der Teich regelmäßig gepflegt werden, damit er sauber bleibt. Auch Tiere, die sich dort ansammeln, sollten ein gutes biologisches Gleichgewicht vorfinden. Nur so wird dein Teich zur absoluten Krönung des eigenen Gartens.

Der von uns hier im Vergleich vorgestellte Teichpumpen Testsieger ist deshalb eine sehr gute Lösung für jede Teichanlage. Er hält das Wasser in Bewegung oder speist den Teichfilter, der unschöne Algen und Bakterien aus dem Wasser entfernt.

In jeder Teichlandschaft willkommen

Die Pumpe kann nicht nur im klassischen Teich, sondern praktisch in jedem Gewässer zum Einsatz kommen und stellt kein Risiko für Pflanzen oder Fische dar. Also auch für Naturteiche oder Schwimmteiche lohnt sich die Anschaffung einer Teichpumpe.

Externer Antrieb für alle Gewässer im Garten

Eine Teichpumpe wird überall dort gebraucht, wo Wasser gefördert werden soll, es in Bewegung bleiben soll oder wo es durch Bachläufe oder kleine Brunnen laufen soll. Sprich: Durch eine Pumpe bleibt dein Gewässer in Zirkulation. Das Wasser wird durch die Pumpe angetrieben, um es durch den Teich oder den Garten zu befördern. Welchen Weg das Wasser dabei geht, kann ganz nach deinem Geschmack gestaltet werden. Für den jeweiligen Zweck gibt es noch weitere Pumpen, unter anderem:

  • Bachlaufpumpen
  • Wasserspielpumpen
  • Springbrunnenpumpen
  • Filterpumpen und

viele weitere Spezialpumpen.

Teichpumpe - Was es zu beachten gilt

Bei der Auswahl deiner Teichpumpe gibt es einige Faktoren zu beachten. Unabhängige Teichpumpen Tests kamen zu dem Ergebnis, dass ein gutes Gerät anhand folgender drei Merkmale zu erkennen ist:

Leistung

Reine Zierteiche oder Naturteiche benötigen nicht unbedingt die Anschaffung einer Pumpe. Denn allein durch die angesiedelten Pflanzen wird der ökologische Haushalt deines Gewässers ausgeglichen.

Du solltest eine Teichpumpe anschaffen, sobald du Fische im Teich beherbergst.

Bei wenigen, kleinen Fischen reicht eine Leistung von 1.000 Liter Fördermenge pro Stunde aus.  

Wenn der Teich größer ist – also ab einem Volumen von 10 Kubikmetern – dann sollte die Fördermenge ungefähr 5.000 Liter pro Stunde betragen.

Bei Fischen wie Kois solltest du noch mehr Leistung einplanen, um den Tieren einen sauberen Lebensraum zu bieten. Sehr große Teiche kommen mit einer Leistung von 25.000 Liter Fördermenge pro Stunde gut klar.  

Förderhöhe

In jedem Teichpumpen Test wird deutlich: Die Förderhöhe der Pumpe ist eines der wichtigsten Auswahlkriterien. Es kommt darauf an, was man erreichen will und anhand dessen sollte auch die Förderhöhe berechnet werden. Denn ohne ausreichende Förderhöhe, können auch Wasserspiele oder Bachläufe nicht betrieben werden.

Die Förderhöhe berechnet man aus der Differenz zwischen der Wasseroberfläche und der Wasserquelle. Je mehr Höhenunterschied dabei entsteht, desto mehr Förderhöhe sollte die Pumpe überbrücken können. Die maximale Förderhöhe wird bei allen Teichpumpen Tests mit angegeben – dabei solltest du lieber zu viel als zu wenig einplanen.

Länge des Kabels

Die meisten übersehen diesen Faktor, dennoch ist die Kabellänge der Teichpumpe ein ausschlaggebendes Kaufkriterium. Am besten vermisst du deinen Garten und den Teichbereich vorab und stellst so sicher, wie lang das Kabel deiner Teichpumpe sein muss. Natürlich kannst du im Zweifel für die Teichtechnik auch mit Verlängerungskabeln o.ä. arbeiten, aber eine Kabellänge von zehn Metern sollte das Produkt deiner Wahl schon haben.

Wenn du dagegen bist, ein Kabel im Garten zu verlegen, dann ist die Solarpumpe die Richtige für dich.

Würdest du Teichpumpen online kaufen? Wie haben dir unsere Angebote dazu gefallen?

148 Bewertungen