Kategorien ansehen
Sneaker
TÜV Siegel Unser Qualitätsmanagement ist nach ISO Norm DIN-9001 TÜV-zertifiziert.

Sneaker günstig online kaufen

Wir haben Kundenbewertungen zu 30938 Sneakers ausgewertet: Das sind die Besten

Sneaker Kaufberater
Dein Kaufberater:
Anna Lena
Anna Lena

Sneaker – der vielseitige Alleskönner

Frau mit weißen SneakersBequem wie ein Sportschuh nur sein kann, genauso trägt sich der Sneaker. Dabei hat der vielseitige Alleskönner noch viel mehr auf dem Kasten und lässt sich gerne auch mal zum schicken Office-Outfit kombinieren oder verleiht deinem Party-Style den letzten Schliff. Ein echt hipper Schuh dieser Sneaker und mittlerweile in einer so großen Vielfalt zu haben, dass einem die Auswahl bisweilen wirklich schwerfällt.
Damit auch du deinen persönlichen Sneaker Testsieger finden kannst, haben wir dir hier ein paar Infos und Tipps zum Thema Sneaker zusammengestellt.

Wie kommen Sneaker eigentlich zu ihrem Namen?

Was einst als reiner Sportschuh mit Marken wie Adidas, Puma oder Nike begann, mündet neuzeitlich in einen wahren Trend. Jeder möchte und kann diese Sneakers tragen. Ihre Bezeichnung hat das sportliche Schuhwerk seiner athletischen Optik und seinen flexiblen Gummisohlen zu verdanken. Kinder sind in den 1870ern darauf gekommen, dass man sich mit solchen Sportschuhen fast lautlos anschleichen kann (englisch: sneak = schleichen). Und so kam der Schuh schon recht früh zu seinem Namen, den er bis heute mit Stolz trägt, wenngleich sein Äußeres mit dem Sportschuh von damals so gar nichts mehr gemein hat.

Was ist ein Sneaker?

So hat es der Sneaker im Laufe der Jahrzehnte vom reinen Schuh für sportliche Aktivitäten in die Welt der Styling Must-Haves geschafft. Werfen wir aber zunächst mal einen Blick auf Äußerlichkeiten – sprich: Wie ist ein Sneaker aufgebaut?

Feeling High and Low

Den Sneaker an sich findest du zunächst einmal in zwei unterschiedlichen Varianten:

  • High-Cut: Sneaker mit köchelhohem Schaft und Schnürung. Ausgefallene Modelle sind auch mit Klettverschluss oder seitlichem Reißverschluss erhältlich.

  • Low-Cut: Sneaker mit niedrigem Schaft, der in der Regel knapp unterhalb deines Knöchels endet. Er zählt zu der gängigsten Ausführung unter den Sneaker-Modellen und ist größtenteils mit einer Schnürung ausgestattet.

Aus welchem Material sind Sneaker gemacht?

Bei der Materialauswahl wird es vielseitiger. Hier findest du vom sommerfrischen Canvas-Modell bis hin zum hochwertigen Leder Sneaker, der auch mal einen Regenschauer unbeschadet übersteht, oder dem mit Plüschfell gefütterten Wintermodell, eine große Variantenvielfalt.

Folgende Materialien werden häufig bei der Herstellung von Sneakers verwendet:

Obermaterial

Besonderheiten

Leder

Leder ist ein sehr beliebtes Material zur Herstellung von Sneakers. Dabei wird der Sneaker mal komplett aus Leder hergestellt, was ihm ein eher schlichtes bis schickes Äußeres verleiht. Bisweilen wird das Leder aber auch nur für Einsätze und Applikationen verwendet, die beispielsweise auf einem Canvas-Sneaker angebracht werden.

Velourleder

Im Gegensatz zu Glattleder ist das raue Velourleder nicht beschichtet und dadurch auch besonders atmungsaktiv. Aus diesem Grund schlägt es das Glattleder auf der Beliebtheitsskala bei der Herstellung von Sneakers.

Mesh

Das luftdurchlässige Mesh-Netzgewebe wird dir hauptsächlich bei der sehr sportlichen Sneaker-Variante begegnen.

Canvas

Canvas ist DAS Material für die beliebten Sneakers der Marken Vans oder Converse. Chucks sind wohl einem jeden ein Begriff. Ein Sportschuh aus Canvas darf im Schuhschrank eines Sneakers-Liebhaber nicht fehlen. Canvas ist ein sehr belastbares, dabei aber gleichzeitig auch atmungsaktives Baumwollgewebe. Gerade für den Einsatz im Sommer sehr gut geeignet.

Material Sohlen

 

Gummi

Damit Sneakers so richtig schleichen, sollten ihre Sohlen selbstredend aus Gummi sein. Die Vorteile von Gummi sind aber nicht nur seine Schleichfähigkeit. Gummi ist darüber hinaus auch sehr elastisch und strapazierfähig.

EVA

EVA ist die Abkürzung für Ethylen-Vinylacetat. Das leichte und gleichzeitig sehr strapazierfähige Material wird häufig für Zwischensohlen verwendet. Es bietet deinem Fuß eine sehr gute Stoßdämpfung, bzw. Polsterung.

Phylite

Phylite ist noch einmal etwas leichter als EVA und wird deshalb hauptsächlich im Sportschuhbereich (vor allem für Laufschuhe) verwendet. Bei Alltags-Sneakers wirst du diese Material eher selten antreffen.

Mit dem Sneaker – immer perfekt gestylt

Wer in einen Sneaker schlüpft muss sich eigentlich keine großen Sorgen mehr machen, ob er damit passend beschuht ist. Ein Sneaker geht immer. Egal ob zum grauen Büro-Outfit der knallrote Chucks oder zum blumigen Sommerkleid der sportliche High-Cut Sneaker im Basketball-Style getragen wird. Erlaubt ist, was gefällt – bis hin zum Stilbruch. Und viel mehr noch: Der Stilbruch ist im Zusammenhang mit Sneakers sogar gern gesehen.

Sneaker - Was sind die beliebtesten Modelle?

Frau mit Rock und Sneakers Ein paar Sneaker-Modelle erfreuen sich allerdings größerer Beliebtheit als manches Trendmodell, das häufig nicht mehr als eine Saison übersteht. Wenn du also auf der Suche nach deinem Sneaker Testsieger bist und auf Langlebigkeit stehst, dann halte am besten nach folgenden Modellen Ausschau. Diese Modelle sind im Übrigen auch in unabhängigen Sneaker Tests immer wieder unter den Spitzenreitern zu finden.

Adidas Originals

Diese Adidas Sneaker sind in schlichtem Weiß gehalten und mit den drei einfachen, schwarzen Streifen verziert. Die Streifen gibt es mittlerweile auch in anderen Farben, z.B. Rot, Blau oder Grün. Sie verleihen deinem Outfit einen Hauch Retro. Man könnte es auch Bodenständigkeit nennen. Zu ihren besonderen Merkmalen zählen neben den Streifen auch die charakteristische, schön abgerundete Fußspitze.

Adidas NMD und EQT

Diese beiden wirklich sportlichen Schuhvarianten setzen beim Obermaterial auf luftiges Mesh und können dich dennoch auch durch den Winter begleiten. Hierfür hat der Hersteller separate Wintermodelle entwickelt. Der EQT ist zudem ein echter Kultschuh aus den 90ern, den du aktuell in einer neu überarbeiteten Auflage erhältst.

Nike Air Force LV8

Auch der Nike Air Force LV8 gehört mittlerweile zu den Legenden unter den Herren Sneakers. Der eher robust designte Sneaker ist in Low-Cut- und High-Cut-Ausführung sowie in einer Special-Edition erhältlich und damit für viele Modegeschmäcker ausgelegt.

Puma Vikky

Der Puma Vikky ist ähnlich wie der Adidas Originals ein vielseitig einsetzbarer, echter Klassiker. Schlicht im Design fühlt er sich auf jedem Court (Platz) sichtlich wohl – schlichtweg ideal für jeden Anlass.

unterschiedliche bunte Sneakers

Wie finde ich den perfekten Sneaker für mich?

Hier gilt es ganz einfach einen Blick in deinen Kleiderschrank zu werfen und mal kurz darüber nachzudenken, zu welchem Anlass du deinen neuen Sneaker tragen möchtest. Soll es ein Modell für den Alltag sein, dann wähle einen Schuh, der sich vielseitig stylen lässt. Am besten einfarbig und ohne viel Muster-Schnickschnack. Willst du deinen Sneaker eher elegant aussehen lassen und dabei als echter Hingucker gelten, dann sind für dich Sneaker mit buntem Print oder auch Glanz und Glitzer wie gemacht.

So findest du immer die passende Größe

Du hast dir dein Lieblingsmodell ausgesucht. Jetzt musst du nur noch die richtige Größe finden. Bei den unterschiedlichen Angaben in US-, UK- oder auch EU-Größen fehlt dir aber absolut der Durchblick. Dann wirf vor dem Online-Kauf bitte immer einen Blick in die separaten Größentabellen der Hersteller. Diese sind häufig direkt im Online-Shop hinterlegt. Falls das nicht der Fall sein sollte, findest du die Größenangaben immer auch auf der entsprechenden Hersteller-Website.

Unser Tipp: Du solltest zusätzlich auch die Kundenbewertungen in den diversen Online-Shops lesen. Dort findest du häufig Angaben dazu, ob die Sneaker größer oder kleiner ausfallen. Dann kannst du diese Angaben für dich und deine Schuhgrößen-Auswahl entsprechend übernehmen.

Würdest du Sneakers online kaufen? Wie haben dir unsere Angebote dazu gefallen?

1 Bewertung