Kategorien ansehen

Geschirrspüler vollintegrierbar Kaufberater

Geschirrspüler vollintegriert

Damit die Integration auch gelingt

Lange hast du für deine neue Einbauküche gespart. Neben zahlreichen Elektrogeräten darf ein wichtiges Großgerät nicht fehlen - der Geschirrspüler. In einer Einbauküche kommen meist nur zwei Varianten der Spülmaschine in Betracht: ein teilintegriertes oder ein vollintegriertes Gerät. Die Entscheidung, ob du Wert auf eine verdeckte Blende legst oder nicht, liegt bei dir. Vollintegrierbare Einbaugeschirrspüler lassen sich vom Design her zu 100% auf deine Küchenausstattung anpassen. Eine teilintegrierte Spülmaschine ist durch ihr Bedienfeld hingegen immer auf Anhieb als Geschirrspüler erkennbar.

Funktionen eines vollintegrierten Geschirrspülers

vollintegrierbarer Geschirrspüler Wie viel Geschirr du in Form von Maßgedecken in deinem Geschirrspüler unterbringen möchtest, bleibt selbstverständlich dir überlassen. Einige Extras sind jedoch beim Spülmaschinen-Kauf praktisch:

  • Beladungserkennung: Das Gerät erkennt die Füllmenge und den Verschmutzungsgrad des Geschirrs und passt das Spülprogramm dementsprechend an.

  • Startzeitvorwahl: Nicht immer kann man Zuhause sein, um den Geschirrspüler selbst zu starten. Mit einer Startzeitvorwahl kannst du den Programmbeginn bis zu 24 Stunden im Voraus planen.

  • VarioSpeed: Wenn es mal wieder schnell gehen muss, bietet sich eine VarioSpeed Funktion an. Damit arbeitet das Gerät in der Hälfte der Zeit genauso effektiv.

  • Besteckschublade: Damit du dich nicht immer beim Besteck ein- und ausräumen bücken musst, kannst du einige vollintegrierte Spülmaschinen mit einer Besteckschublade anstatt eines Besteckkorbs kaufen.

Das Programm “Vorspülen” und viele weitere Spülprogramme findest du hingegen bei nahezu jedem Geschirrspüler auf dem Markt. Auch ein höhenverstellbarer Oberkorb ist schon lange Standard. Ein Wasserschutzsystem schützt dich vor einem Wasserschaden. Weitere Funktionen kannst du in der Bedienungsanleitung deines Gerätes nachlesen.

Alles eine Frage des Anspruchs

Die Wahl der richtigen Marke

Wenn du dir bei der Wahl des Gerätes unsicher bist, ist ein Geschirrspüler-Test zu vollintegrierbaren Geräten ratsam. Dort kannst du dich auch darüber informieren, welche Marke am besten zu dir und deinen Ansprüchen passt.

Neben Einbaugeschirrspülern gibt es noch Unterbau-Geschirrspüler und freistehende Geschirrspüler. Mit diesen Varianten bist du etwas ungebundener. Die vollintegrierbaren Geschirrspüler von Bosch kannst du aus drei verschiedenen Serien auswählen. Je neuer die Serie, desto besser sind auch die Ausstattung und die Energieeffizienzklasse. Bei den vollintegrierbaren Geschirrspülern von Miele wirst du schon ab einem Preis von 800€ fündig. Die luxuriöseste Maschine bekommst du für 2.500€. Bei diesem Gerät öffnet sich die Tür durch ein zweimaliges Klopfen. Die Tür besitzt nämlich keinen Griff. Eine persönliche Abstimmung der Innenbeleuchtung deines vollintegrierbaren Geschirrspülers ist bei Siemens möglich.

Wem eine Geschirrspülmaschine mit 45 cm nicht reicht, der sollte zu einem vollintegrierbaren Geschirrspüler mit 60 cm greifen.

Würdest du Geschirrspüler vollintegrierbar online kaufen? Wie haben dir unsere Angebote dazu gefallen?

4 Bewertungen