Kategorien ansehen

Geschirrspüler 45 cm Kaufberater

Geschirrspüler 45 cm - Viel Reinigung auf kleinem Raum

Mann räumt Spülmaschine ein Jeder kennt ihn und vielen erleichtert er den Alltag - der Geschirrspüler. Es gibt die praktischen Haushaltsgeräte in verschiedenen Ausführungen, ob mit Kunststoff-, Edelstahl- oder Holzfront. Des Weiteren lassen sie sich in zwei Größen erwerben 45 und 60 cm. Die breitere Variante eignet sich für große Küchen oder Familien mit mehr als drei oder vier Mitgliedern. Die 45er Geschirrspüler sind für Menschen mit wenig Stauraum geeignet und bieten Platz für bis zu 9 Maßgedecke.

Doch was beinhaltet überhaupt ein Maßgedeck? Es besteht aus:

  • Essteller
  • Suppenteller
  • Dessertteller
  • Untertasse
  • Tasse (0,2 l)
  • Trinkglas
  • Messer
  • Gabel
  • Suppenlöffel
  • Teelöffel
  • und einem Dessertlöffel

Diese Einheit bietet sich an, um auf schnelle und simple Weise die Kapazität einer Spülmaschine auszudrücken.

Wie haben wir für dich ausgewählt?

Unsere Produktauswahl basiert auf einem möglichst geringen Anschaffungspreis und edlem aber schlichten Design. Bei den Eigenschaften der Geräte haben wir auf gute Spülergebnisse, eine einfache Handhabung und einen Wasserauslaufschutz geachtet. Da der Strom- und Wasserverbrauch unter den Produkten mitunter sehr schwanken kann, ist auch dieser von Belang. Die gängigsten Hersteller von 45 cm Geschirrspülern sind Siemens, Bosch, AEG, Miele, Bauknecht und Beko.

Was sind die wichtigsten Programme eines Geschirrspülers?

Interessant ist auch die Anzahl der vorhandenen Spülprogramme. Du selbst musst entscheiden, wie viele Programme dein Geschirrspüler haben sollte. Geschirrspüler 45 cm Tests haben ergeben, dass ein Automatikprogramm besonders gründlich reinigt. Mit einem Automatikprogramm kann die Verschmutzung des Geschirrs registriert und die Wassermenge und Temperatur optimal darauf angepasst werden. Leider verbraucht solch ein Programm aber auch etwas mehr Strom. Der Verbrauch wird in Kilowatt pro Stunde (kWh) angegeben und ist etwa 25% höher als der eines Sparprogramms.

Mit einem Kurzprogramm kommst du zwar am schnellsten zu sauberem Geschirr, aber auch dieses möchte mit Strom gefüttert werden. Doch auch die Programme mit langer Laufzeit lassen sich verkürzen. Das bewirkt die VarioSpeed Funktion, diese ermöglicht dir ein bis zu doppelt so schnelles spülen und trocknen. Ein Vorspülen des Geschirrs ist in der Regel nicht notwendig, außer du wählst eine niedrige Reinigungstemperatur und es handelt sich um eingetrocknetes, schmutziges Geschirr.

Geschirrspüler 45 cm FAQ

Was ist ein Geschirrspüler 45 cm?

Spülmaschine von innen Unter einem Geschirrspüler mit 45er Breite versteht man ein Haushaltsgerät zur Reinigung deines Geschirrs. Als Bauform kommen Standgeräte oder die unterbaufähige Variante in Frage. Wenn du ein Einbaugerät suchst, hast du die Wahl zwischen einem vollintegrierbaren und teilintegrierbaren Geschirrspüler. Achte beim Kauf auf die Anzahl der Funktionen, Spülprogramme und die Nennkapazität (wie viel Maßgedecke hinein passen). Auch der Energieverbrauch bzw. der jährliche Wasserverbrauch und Anschaffungspreis sollten mit in die Kaufentscheidung einfließen.

Teilintegrierter, vollintegrierter oder freistehender Geschirrspüler?

Zunächst einmal ist die Entscheidung wichtig, welche Bauart sich für dich eignet. Stand- oder Unterbaugeräte sind flexibler als Einbaugeschirrspüler. Denn diese kannst du aufstellen, wo immer es dir beliebt. Bei der vollintegrierbaren Spülmaschine ist die Bedienblende nicht auf Anhieb sichtbar. Die teilintegrierbaren Geschirrspüler können mit einer zu deiner Küche passenden Front versehen werden. Wenn du alleine wohnst und nur wenig Geschirr zum Abspülen hast, empfehlen wir dir einen Tischgeschirrspüler.

Wie teuer ist ein Geschirrspüler 45 cm?

Die nächste Frage, die es zu klären gilt, ist nach dem Preis. Preislich sind die schmalen Spülwunder nicht immer wesentlich günstiger zu haben, als ihre großen Geschwister. Die Anschaffungskosten sind abhängig von der Marke, der Energieeffizienzklasse (z.B. A++) und nicht zuletzt auch von der Ausstattung.

Welche Eigenschaften und Funktionen sollte dein Geschirrspüler mitbringen?

Die meisten Geschirrspüler verfügen über einen höhenverstellbaren Oberkorb, so können höhere Gläser oder größere Teller Platz in der Maschine finden. Eine Kindersicherung ist leider oftmals nicht zu finden, dafür aber in vielen Fällen eine Startzeitvorwahl, mit der du ganz bequem den Start des Spülprogramms planen kannst. Manchmal lässt sich auch eine Beladungserkennung unter den Funktionen finden. Eine Varioschublade (Besteckschublade) vereinfacht dir das Be- und Entladen von Besteck, ohne das du dich bücken musst. Geräte mit Besteckschublade sind jedoch etwas teurer als Modelle mit einfachem Besteckkorb.

Wie wird ein Geschirrspüler 45 cm eingebaut?

Zunächst einmal brauchst du das passende Werkzeug (Schraubendreher, Steckschlüsselsatz usw.). Dann wird der Geschirrspüler gemäß der Aufbauanleitung angeschlossen und mit Rollen oder verstellbaren Füßen (falls vorhanden) versehen. Handelt es sich um einen Geschirrspüler 45 cm Unterbau, gilt es diesen möglichst schnell und einfach unter die Arbeitsplatte zu platzieren. Sitzt die Spülmaschine dann am richtigen Platz vollendet die passende Blende den Einbau und der Geschirrspüler kann seinen Dienst antreten.

Geschirrspüler 45 cm Test bei Stiftung Warentest

Bei den vollintegrierbaren Spülmaschinen mit 45er Breite konnte ein Bosch Geschirrspüler mit einer Wertung von 2,3 die Jury von Stiftung Warentest überzeugen. Aber auch Siemens und Miele schnitten mit 2,3 ab. 2013 bekam ein Gerät von Bosch sogar die Wertung 2,0. Wenn du dir also einen Geschirrspüler kaufen möchtest, solltest du einen Test zurate ziehen, um über die Betriebskosten und die Haltbarkeit des Produkts im Bilde zu sein. Wer einen Geschirrspüler mit 60 cm sucht, wird übrigens auch im Test fündig.

Würdest du Geschirrspüler 45 cm online kaufen? Wie haben dir unsere Angebote dazu gefallen?

2 Bewertungen