Kategorien ansehen
Staubsauger

Wir haben Kundenbewertungen zu 96 Dirt Devil Staubsauger ausgewertet: Das sind die Besten

Dirt Devil Staubsauger Kaufberater
Dein Kaufberater:
Anna-Lena
Anna-Lena

Dirt Devil - Saugleistung für den richtigen Preis

Auf der Suche nach einem neuen Staubsauger, wird dir das amerikanische Unternehmen Dirt Devil sicherlich begegnet sein. Sie gehören zu den beliebtesten Staubsaugern hierzulande. Das liegt nicht nur am guten bis sehr guten Preis-Leistungsverhältnis. Der Fokus des Herstellers liegt auf Design und Lifestyle. Dabei sind sie leistungsstark und liefern gute Reinigungsergebnisse. Welche Dirt Devil Staubsauger gibt es also und welche passen genau zu seinen Bedürfnissen? Wir geben dir die wichtigsten Informationen und Empfehlungen.

Dirt Devil Staubsauger können alles - Beutellos, mobil oder autonom

StaubsaugerDer Schwerpunkt des Herstellers liegt bei den mittelpreisigen Bodenstaubsaugern. Hier reicht die Palette vom üblichen Staubsauger mit Beutel bis hin zu beutellosen Staubsaugern - egal, ob für kleine oder große Wohnflächen. Welcher Staubsauger zu dir passt, erfährst du hier.

Staubsauger mit Beutel - Kompakt und praktisch

Wenn du dich für einen Bodenstaubsauger mit Beutelsystem interessierst, haben wir dir hier die wichtigsten Modelle zusammengestellt:

  • Rebel: Die Modelle der Rebel-Reihe sind die Flaggschiffe des Unternehmens. Sie sind vor allem energieeffizient, können aber dennoch mit 700 W allen Staub beseitigen. Der Hepa-Filter sorgt für eine saubere Ausblasluft. Mit einem Beutelvolumen von 2 Litern ist dieser Staubsauger recht kompakt.

  • Capoera: Diese Dirt Devil Staubsauger sind etwas größer und bieten dir Saugkraft für geräumigere Wohnungen. Die Beutelgröße beträgt hier 3 Liter und der Motor braucht 800 W.

  • Popster: Die Popster Staubsauger von Dirt Devil sind ebenfalls sehr kompakt. Mit einem Beutelvolumen von 1,5 L sind sie eher für Singlewohnungen oder kleine Wohnflächen geeignet. Dennoch hat er mit 800 W Motorleistung einiges zu bieten, besonders bei der Teppichreinigungsklasse kann er überzeugen.

Es gibt noch weitere Geräte von Dirt Devil, die jedoch nicht mehr im Fokus des Herstellers liegen.

Staubsauger ohne Beutel - Beutellos glücklich

Wie die meisten bekannten Hersteller hat auch Dirt Devil in den letzten Jahren den Schwerpunkt auf beutellose Staubsauger verlegt. Wie sich diese unterscheiden haben wir dir hier zusammengefasst:

  • (Infinity)Rebel: Die jüngsten Rebel-Modelle zeichnen sich durch Wendigkeit und leichte Handhabung aus. Sie funktionieren mit der Multicyclone-Technologie. Der Staubbehälter ist 1,8 - 2,7 L groß - für einen beutellosen Staubsauger ist das sehr gut. Sie schneiden in den Test zu Energieeffizienz, Staubemission, Hartbodenreinigung mit der Klassifizierung A ab. Die Teppichbodenreinigungsklasse liegt bei C oder D. Die starke Leistung ist dem 700-800 W-Motor zu verdanken.

  • Func: Die Func-Staubsauger von Dirt Devil basieren auf der Singlecyclone-Technologie, sie sind somit vor allem für größere Krümel geeignet. Dennoch überzeugen sie mit einem 800 W-Motor und 1,5 L Staubboxvolumen. In Sachen Energieeffizienz weisen die Staubsauger die Klasse B auf.

  • Weitere Singlecyclone-Staubsauger von Dirt Devil sind unter anderem Modelle aus den Reihen Popster, Yazz und PickUp. Letztere zeichnen sich durch ein höheres Behältervolumen aus.  

Dirt Devil Handstaubsauger - Flexible Stielstaubsauger für jeden Einsatz

Bei den kabellosen Handstaubsaugern mit Stiel hat der Hersteller einige hochwertige Produkte im Sortiment. Dabei stechen vor allem die Handstaubsauger Blade und Cavalier hervor. Während die Sauger der Reihe Blade durch lange Akkulaufzeiten und große Staubbehälter auszeichnen, sind die Cavalier-Handstaubsauger mit einer motorbetriebenen Turbobürste ausgestattet, die die Reinigung auf Teppichen vereinfacht. Sie sind beide beutellos.

Dirt Devil Saugroboter - Füße hoch, los geht’s

Akkusauger liegen nicht im Fokus des Herstellers, hier findest du nur wenige Produkte. Diese sind im mittelpreisigen Bereich. Das Unternehmen versucht sich ebenfalls an Staubsauger Robotern. Diese bietet Dirt Devil im Vergleich zu anderen Herstellern zu einem besonders günstigen Preis an. Nicht mal 100 Euro musst du für einen Dirt Devil Saugroboter ausgeben. Für diesen kleinen Preis bringt er allerdings auch nur die kleine Ausstattung. Roboter, Ladekabel und Ersatzbürsten sind im Paket, auf eine Ladestation, Reinigungsmodi und Programmierfunktionen musst du bei dem Dirt Devil M612 Spider 2.0 verzichten. Die Navigation ist ausgesprochen einfach - der Dirt Devil Saugroboter fährt kreuz und quer ohne jegliches System. Da über keine Sensorik verfügt, fährt er blind in die nächstmögliche Richtung, wenn er gegen ein Hindernis fährt. Wegen seines leichten Gewichts hat er Schwierigkeiten, über Türschwellen zu gelangen, deshalb eignet er sich vor allem für den Einsatz in kleineren Wohnungen oder einzelnen Zimmern. Die Reinigungsleistung ist für diesen kleinen Preis jedoch zufriedenstellend.

Extras und Ersatzteile für den Dirt Devil Staubsauger

Staubsauger ZubehörAuch das große Düsensortiment von Dirt Devil trägt zur Beliebtheit der Staubsauger bei. Je nach Modell werden standardmäßig Boden-, Parkett und Fugendüse mitgeliefert, manchmal auch Polsterdüse, Möbelpinsel oder Turbodüse.

Weitere Düsen im Sortiment sind unter anderem folgende:

  • Milbendüse
  • Autopflege-Set
  • Bodendüse mit LED-Beleuchtung
  • Die Tierhaar-Bürsten Fellino, Fello Midi und Fello

Sie eignen sich für Dirt Devil Bodenstaubsauger, ob mit Beutel oder beutellos. Sicher ist hier auch das richtige Zubehör für dich dabei.

Würdest du Dirt Devil Staubsauger online kaufen? Wie haben dir unsere Angebote dazu gefallen?

12 Bewertungen