Kategorien ansehen

Strandmatte Kaufberater

Strandmatte - Liegefläche To Go

Sie möchten Ihr Handtuch nicht voll Sand machen oder vor Grasflecken schützen. Eine Picknickdecke haben Sie aber auch nicht dabei. Wie wäre es mit einer Standmatte? Diese ist eine optimale Liegeunterlage für an den Strand oder im Freibad. Welche Strandmatten es gibt und was Sie beim Kauf beachten müssen, erfahren Sie in unserem Strandmatte Vergleich.

Was ist eine Strandmatte?

Zusammengerollte Strandmatten aus Bast Eine Strandmatte besteht meist aus Bast, Bambus, Polyester, Baumwolle oder Kunststoff und lässt sich gut aufrollen bzw. zusammenfalten. Im zusammengerollten Zustand kann sie mit einer Kordel oder mittels eines Reißverschlusses fixiert werden. Die Standard Matten sind sehr flach und leicht. Es gibt aber auch Strandmatten mit Nackenrolle. Je nach Ausführung ist diese im Lieferumfang enthalten. Strandmatten aus Baumwolle sind zwar schön flauschig, saugen sich aber auch eher mit Wasser voll und werden schneller schmutzig. Außerdem sehen die dünnen Varianten mehr wie ein einfaches Strandtuch aus. Des Weiteren gibt es noch Strandmatten, die von unten eine Alubeschichtung haben. Diese verhindert, dass Kälte oder Nässe vom Boden auf die Matte übertragen wird.

Wenn ein Liegestuhl, eine Hängematte, eine Gartenliege oder einen Sonnenliege nicht zur Verfügung stehen, dann müssen Sie zu einer Alternative greifen. Eine Strandmatte aus Polyester ist flexibel einsetzbar und lässt sich leicht transportieren. Es gibt auch gepolsterte Strandmatten, die für noch mehr Liegekomfort sorgen. Verstärkt wird dieser noch zusätzlich durch eine aufstellbare Rückenlehne. Diese faltbaren Standmatten sind etwa 3 cm dick und meist farbenfroh. Das Packmaß ist zwar nicht so gering wie bei einer Strandmatte aus Bast, aber dafür sind sie preiswert. Zudem sind sie abwaschbar, was sich bei den Bastmatten als schwierig erweist. Wenn erst einmal eine Cola darüber verschüttet wurde, zieht die Flüssigkeit in das Material ein und beginnt bei fehlender Trocknung du schimmeln.

Strandmatten aus Bambus, sandfrei oder als "Pop-Up"?

Strandmatte mit Wasserball Sie wollen Ihren neuen Badeanzug im heimischen Planschbecken ausprobieren und sich danach entspannt zum Sonnen hinlegen? Dann ab auf die Strandmatte aus Bambus. Diese saugt sich nicht wie ein Handtuch mit der Feuchtigkeit der Badeklamotten voll. Die Handhabung ist spielend einfach. Sie müssen nur die Matte an einem von Ihnen gewünschten Ort ausrollen, sich darauf legen und fertig. Natürlich gibt es auch Pop-up Strandmatten. Bei einem Wurfzelt oder einer Pop-up Strandmuschel mag man das Prinzip ja noch nachvollziehen können, aber bei einer Strandmatte ist eigentlich kein langes Ausrollen erforderlich. Daher bietet die selbstaufbauende Variante in unseren Augen keine große Zeitersparnis.

Strandmatten als ideale Ergänzung zu Sonnenschirmen und Strandmucheln

Wenn Sie nicht in der Sonne brutzeln wollen, können Sie auch einen Sonnenschirm oder ein  Sonnensegel über sich aufspannen und somit für Schatten sorgen. Auch für in die Strandmuschel eignet sich eine Strandmatte optimal. So müssen die Füße nicht im heißen Sand liegen. Genauso wie die Schwimmflügel sollte also eine Strohmatte zum Inhalt Ihrer Badetasche zählen. Zum perfekten Sonnenbaden fehlt Ihnen dann nur noch eine Luftmatratze oder ein Badeboot.
Auch fürs Camping kann eine Strandmatte aus Bast sinnvoll sein. Sie nimmt nicht viel Platz im Zelt weg und ist neben dem Campingstuhl auch etwas für unters Pavillon. Wenn Sie eine Strandmatte für 2 Personen suchen, können Sie entweder zu einem 2er Set greifen oder eine entsprechend breite Matte kaufen. Wenn Ihre Kinder gerne nassen Sand auf der Strandmatte verteilen, sollten Sie einmal die “sandfreie Strandmatte ausprobieren”.
Bastmatte

Strandmatten von Aldi oder Lidl

Aldi hat ungefähr einmal im Jahr schöne Strandmatten, meist aus Bast, im Angebot. Strandmatten von Lidl erhalten Sie entweder im Geschäft oder im Online-Shop, wobei diese bei den günstigen Preisen und schönen Designs schnell vergriffen sind - Schnelligkeit ist also gefragt!

Würdest du Strandmatten online kaufen? Wie haben dir unsere Angebote dazu gefallen?

295 Bewertungen